Mittwoch, 25. April 2012

Designer-Jeans – Das blaue Umweltwunder

Schuld an über 50 Prozent der weltweiten Trink- und Grundwasserverschmutzung ist die Textilindustrie. Dabei ist die Jeansveredelung Spitzenreiter bei der Gewässerverschmutzung. Zwischenzeitlich wird in der Textilveredelung mit 7000 verschiedenen chemischen, die Umwelt und die Gesundheit der Arbeiter belastenden, Hilfsmitteln, wie Sandstrahlen und Chlorbleichung gearbeitet. Konrad Buck wollte die 100 prozentige Alternative zur konventionellen Jeans, Peter Parwan von LOHAS forderte nachhaltige, umweltschützende Produktionsweise mit absoluter Transparenz und Hans-Jörg Hamann, Erfinder der abwasserfreien Technologie, der in den 90er Jahren schon Öko-Stoffe für Steilmann produzierte, wollte keine Teillösung, sondern eine 100 prozentig ökologische Jeansveredelung erreichen.
Bei der neuartigen Technologie, die vom Rohgewebe aus konventioneller Baumwolle, bis zur fertigen Designer-Jeans völlig ohne Abwasser auskommt, sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.
Öko-Designer-Jeans im Praxistest

Freitag, 20. April 2012

Mit Essen spielt man nicht!


Etwa eine Milliarde Menschen auf der Erde hungern. Ein Grund dafür: Sie können gestiegene Preise für Nahrungsmittel nicht mehr zahlen. Nahrungsmittelspekulation ist maßgeblich mitverantwortlich für extreme Preisschwankungen.
Für eine gerechte Welt. Ohne Armut. > OXFAM

Mittwoch, 18. April 2012

Plastic Planet


Recent studies estimate that fish off the West Coast ingest over 12,000 tons of plastic a year. Find out how you can help turn the tide on plastic pollution at www.surfrider.org/rap.
Plastic Planet? Doku komplett + in deutsch > Healthy People, Planet and Profits

Mittwoch, 11. April 2012

Light+Building+Luminale

Die Luminale findet auch in diesem Jahr parallel zur Light+Building, der Weltleitmesse für Architektur und Technik vom 15.4. bis 20.4. statt. Es ist die 6. Ausgabe dieses regionalen Ereignisses mit der großen internationalen Strahlkraft. Rund 170 Veranstaltungen, Ausstellungen und Installationen locken zum abendlichen Spaziergang. Eine eigene Buslinie verbindet auch diesmal die wichtigsten Ereignisorte. Schwerpunkte sind der Palmengarten und das angrenzende Gebiet des künftigen Kulturcampus. Rund um die Hauptwache ist Frankfurts City wieder Schauplatz der Luminale. In Offenbach gibt es einen eigenen Parcours, in Mainz ist die Zitadelle Schwerpunkt, weitere Luminale-Satelliten in Darmstadt und Wiesbaden. Aktuelle Nachrichten und erste Eindrücke und Reaktionen von der Luminale 2012 hier: Luminale-Portal

Sonntag, 1. April 2012

E​+​SM Mix Vol. I

E​+​SM Mix Vol. I by Evolver Social Movement Music from, and for, the evolutionaries.  incl. Thievery Corporation - Vampires http://lohas-scout.de/HdcxHT
Daniel Pinchbeck /New York