Mittwoch, 2. November 2011

The Age of Less - Eat less. Consume less. Waste less.

Consumer Confusion
Ungeachtet vom Wandel im Handel üben immer mehr Kunden Konsumverzicht. Die vielen Umwälzungen verunsichern sie, "Consumer Confusion". Nach Jahrzehnten der Masslosigkeit greife eine neue Bescheidenheit um sich, eine freiwillige Einfachheit, stellte die Konsumexpertin Simonetta Carbonaro fest. Die Konsumenten verlangten nach einer Denkpause: "Auf die hedonistische Tretmühle der 'Zuvielisation' folgt als neuer Lebensstil nüchterne Glücklichkeit." Die Konsumenten bevorzugten zunehmend massvolle und authentische Produkte mit einem überzeugenden Wertestandpunkt. «Wir bewegen uns von einer Ökonomie des materiellen Reichtums zu einer Ökonomie der Bedeutsamkeit», so Carbonaro.
Gottlieb Duttweiler Institute: Überleben im "Age of Less". > Mehr...

Keine Kommentare: