Mittwoch, 6. Januar 2010

Buch: Epochenwechsel


Die Marktwirtschaft kennt keinen gleichförmigen Verlauf, vielmehr wechseln Aufschwung und Abschwung einander regelmäßig ab. Die Brisanz der momentanen Finanzkrise liegt darin, dass sie mit einer Abschwächung der technologischen Dynamik zusammenfällt: Der fünfte Kondratieff,-Zyklus, getragen durch die Informationstechnik, macht dem nächsten Platz. Die Zukunft gehört einer Effizienzrevolution, die auf alle Bereiche des Ressourcen- und Materialeinsatzes abzielt. Die daraus entstehende Dynamik wird die Belastung der Umwelt reduzieren und neue Märkte schaffen. Die Potenzial ist riesig es muss nur ausgeschöpft werden! Die Krise der Finanzmärkte zwingt zu Veränderungen eine Chance, die die Welt nutzen muss. Als Vorreiter im Bereich der Effizienztechniken und erneuerbaren Energien kann Deutschland Profiteur des nächsten Aufschwungs sein. Buch: Plädoyer für GREEN NEW DEAL

Keine Kommentare: