Montag, 5. Oktober 2009

Berlin goes Bio


Foto: traditionswerk - Lohas-Guide.de
130 Naturkostläden starten in der Hauptstadt die Kampagne "Berlin goes Bio". Bis zum 17. Oktober können Kunden neue Produkte ausprobieren. Alle Bio-Neulinge sind eingeladen, sich beraten zu lassen. Die Kampagne soll den Fachhandel stärken und neue Kunden gewinnen. Viele Allergiker sind auf Nahrung angewiesen, die keine Zusatzstoffe enthält. Zudem sind Bioprodukte Ausdruck eines ganzen Lebensstils. Die Bioindustrie nennt ihn Lohas, das steht für einen Lebensstil der Gesundheit und Nachhaltigkeit. "Die Branche ist ein stabiler Markt", sagt Helmut Hübsch von der GfK. Seit das grüne Geschäft boomt, haben sich auch Ketten mit Bioprodukten etabliert. Berliner Morgenpost

Keine Kommentare: