Mittwoch, 26. August 2009

Warten auf das Elektrofahrzeug

Marktforscher entdecken den Elektroantrieb als Hoffnungsträger der Automobilindustrie. Käufer verzögern den Fahrzeugkauf zugunsten des Elektroantriebs. 38 Prozent erwarten die breite Markteinführung reiner Elektrofahrzeuge (Fahrzeuge mit Hybridantrieb ausgenommen) vor 2015, dabei rechnen 40 Prozent mit Kaufpreisen auf dem Niveau konventioneller Benziner. Außerdem erwarten die Autokäufer eine Batterie-Reichweite von durchschnittlich 350 km und eine Batterie-Haltbarkeit von 6 Jahren. Dieser Optimismus führt dazu, dass 22 Prozent ihren Neuwagenkauf verzögern, um auf verbrauchsarme Elektrofahrzeuge zu warten. > Studie

1 Kommentar:

Jürgen Krohn hat gesagt…

Nach einer Studie fühlt sich auch jeder Dritte in Deutschland ungenügend über E-Mobilität informiert. Seit Mai 09 gibt es dazu ein sehr informelles Onlinemagazin www.solar-driver-online.de, das täglich, auch an den Wochenenden, neue interessante Berichte und Infos zum Themenbereich E-Mobilität bietet. Auf momentan mehr als 600 Berichten findet man Informationen, die so kein anderes Medium zum Themenbereich bietet. Wirklich empfehlenswert!