Samstag, 30. Mai 2009

Grüner Frosch bekommt Ökohaus


Joschka Fischer lobt konsequente Ausrichtung auf Nachhaltigkeit. Neue Unternehmenszentrale als Plus-Energiebilanz-Haus. Der an die speziellen Standortbedingungen angepasste Einsatz moderner Umwelttechnologien wie Geothermische Grundwassernutzung, Windkraft und Photovoltaik sind die Highlights des schlanken Neubaus an der Rheinallee, dessen Grundsteinlegung zusammen mit dem ehemaligen Bundesaußenminister, Joschka Fischer, am 27.05.2009 erfolgte.
brand eins online
„Dies ist das erste Verwaltungsgebäude in Deutschland, für das Windkrafträder kombiniert mit einer Photovoltaik-Anlage mehr als den kompletten Energiebedarf für Heizung und Kühlung erzeugen. Damit erfüllt das neue Verwaltungsgebäude unsere Anforderungen an Nachhaltigkeit in herausragender Art und Weise, “ so Reinhard Schneider, Vorsitzender der Geschäftsführung von Werner & Mertz. „Wir nutzen die einzigartigen geologischen und klimatischen Bedingungen am Rheinufer und setzen die Energieträger Wasser, Wind und Sonne optimal ein.
Nachhaltigkeitsbericht: Werner & Mertz war eines der ersten mittelständischen Wasch-, Putz- und Reinigungsmittel-Unternehmen, das EMAS zertifiziert wurde! Die Abkürzung "EMAS" steht für die englische Bezeichnung "Eco-Management and Audit Scheme" (= System für das Umweltmanagement und die Umweltbetriebsprüfung). Mehr...

Keine Kommentare: