Donnerstag, 19. Februar 2009

Google PowerMeter überwacht Energie-Verbrauch im Haushalt


"Wenn du es nicht messen kannst, kannst du es nicht verbessern." Dieses Zitat des britischen Physikers Sir William Thomson wählt Google als Leitspruch für die Entwicklung des "Power Meter". Das jetzt angekündigte Google PowerMeter soll es erlauben, den eigenen aktuellen Stromverbrauch am Rechner mit Hilfe von sogenannten Smart Meters in Echtzeit zu verfolgen und Stromfresser sichtbar zu machen. Momentan ist das Projekt PowerMeter in der geschlossenen Betaphase, soll aber sobald wie möglich für alle verfügbar werden, Voraussetzung zur Nutzung sei lediglich die Installation des "Smart Meters" durch den Stromanbieter. googlewatchblog

Keine Kommentare: