Freitag, 24. Oktober 2008

Wie die Lohas die Konsumwelt verändern

Nun haben auch große Unternehmen Anhänger eines nachhaltigen Lebensstils als Zielgruppe entdeckt. Große Firmen entdecken eine wachsende Schar umwelt- und sozialbewusster Konsumenten als riesige Zielgruppe. Die Rede ist von den Lohas. Aber wer sind diese Lohas überhaupt? "Keine herkömmliche Zielgruppe, sondern eine Bewegung mit starkem Einfluss auf das Konsumverhalten", dozierte der Wiener Wissenschafter Thomas Benesch. "Lohas suchen die Balance zwischen Selbstsorge und der Sorge um die Familie, die Gesellschaft, das Gemeinwesen und unseren Planeten." diepresse
Im Zusammenhang mit dem Klimawandel sieht auch der ehemalige Bild-Chef Udo Röbel ein grosses Potenzial, und hat die Zielgruppe der LOHAS für "brennende" Themen ausgemacht. Ein Magazin als Spiegel für Menschen, die sich für diese Themengebiete interessieren: "Man könnte das Ganze als News mit Hintergrund und Ratgeber bezeichnen", so Ex-Vize "Bild" Uwe Dulias.

Keine Kommentare: