Mittwoch, 21. Mai 2008

Zukunft der Globalisierung

Zukunft der Globalisierung - Kiepenheuer & Witsch. Kein Buch über die Globalisierung ohne den Verweis auf das Verharren der US-Amerikaner im Gestern. Man hat, wenn man das Buch von Harald Schumann und Christiane Grefe liest, den Eindruck dass das alle in der politischen Klasse hinter vorgehaltener Hand wissen, aber noch nicht zur politischen Richtschnur machen wollen. Wir müssen uns anstrengen, die Lobby zu werden für die Mehrheit der Menschheit, die immer noch aus kleinen Landwirten besteht. Rezension von Rupert Neudeck / sonnenseite.com

Keine Kommentare: