Dienstag, 22. April 2008

Biofood-Avantgarde

Aldi schwingt sich zur "Speerspitze der Biofood-Avantgarde" auf (Hamburger Zukunftsinstitut). Soviel dazu im Bericht von welt.de. Dann sei aber die Frage erlaubt, ob diese Betitelung nicht eine einseitig übertriebene Behauptung der Hamburger darstellt, aus welchen Gründen auch immer. Die Meldung der deutschen Milchbauern, denen Preise aufgezwungen werden, die ihre Existenz aufs Spiel setzen, spricht eine völlige andere Sprache. Alter Geist in neuen Gewand, sozial-ethische Fragen spielen eine untergeordnete Rolle. Sogar Herr Seehofer hat neuerdings Er(gen)ntnisse, doch auch die Politik hat keinen Plan. (weltweite Ernährungskrise).

Keine Kommentare: