Mittwoch, 5. März 2008

Gesundheitliche Zeitbomben:Transfette

Transfette industriellen Ursprungs bergen ernsthafte Gefahren für die menschliche Gesundheit. Wie ernst zu nehmen das Problem der ist, zeigt der Beschluss der Gesundheitsbehörde der Stadt New York, Transfette aus der Gastronomie zu verbannen. Die 24600 Restaurants und Imbissbetriebe dieser Stadt müssen den Anteil in Speisen auf weniger als ein halbes Gramm reduzieren. In Dänemark sind seit vier Jahren alle Produkte verboten, die mehr als zwei Prozent dieser Fettart enthalten. In Deutschland ist die Problematik - Transfette in unserer Ernährung sicher keine neue Erkenntnis. Schon in den 50er Jahren wies die für den Nobelpreis mehrfach nominierte Wissenschaftlerin, Frau Dr. Johanna Budwig auf die Gefährlichkeit der Transfette hin. Mehr

Keine Kommentare: