Mittwoch, 12. März 2008

Antarktis-Eis schmilzt ungewöhnlich schnell

Die demnächst im Fachblatt "Geophysical Research Letters" erscheinende Untersuchung zeigen auf, dass die Westantarktis-Gletscher in den Jahren 2006 und 2007 schneller als je zuvor in Richtung Meer gerutscht sind. "Einfache Modelle sagen voraus, dass das erst der Anfang ist", so Rignot. "Diese Gletscher könnten ihre Fließgeschwindigkeit in den nächsten Jahren leicht verdoppeln." Die neue Studie von Johnsons Team zeige, "dass die Zukunft schon da ist". spiegel online

Keine Kommentare: