Mittwoch, 13. Februar 2008

Eine Welt in Balance ist möglich

Zu Beginn des 21. Jahrhunderts befindet sich die Welt in einer extrem schwierigen Situation: Ökologische Probleme, Kampf um Ressourcen, eine drohende Klimakatastrophe, eine Verschärfung der Arm-Reich-Problematik, Konflikte und Unverständnis zwischen Kulturen, eine unkontrollierte Ausweitung der Geldmenge mit völlig asymmetrischem Zugriff auf diese Volumina etc." Die Rede von Professor Radermacher über den Global Marshall Plan gewährt uns einen Blick auf die Worst Case-Szenarien unseres Planeten, ohne jedoch nicht auch Alternativen und Lösungsansätze aufzuzeigen. Videobeitrag / Global Marshall Plan - 30 Min.

Keine Kommentare: