Dienstag, 20. November 2007

Happiness Economics

Wir träumen von mehr Wohlstand, aber sobald wir ihn erreicht haben, nehmen wir ihn kaum mehr wahr. Wir wollen immer nur mehr! Multimilliardäre verfügten den Forschungsergebnissen der Happiness Economics zufolge "über ganz ähnliche Zufriedenheitswerte wie ostafrikanische Massai, die mit ihren Rindern und Hütten aus getrocknetem Kuhdung in der kenianischen Steppe leben". Das Dagobert-Dilemma. Wie die Jagd nach Geld unser Leben bestimmt. Harald Willenbrock

Keine Kommentare: