Montag, 19. November 2007

2 Liter Benzin fuer einen Liter Milch ausgeben?

Wir ziehen uns mehr oder weniger freiwillig in abgedichtete Häuser mit Lärmschutzfenstern zurück, um den Außenraum dem Krach, dem Staub und den Abgasen der Autos zu überlassen. Wir legen immer größere Distanzen zurück, um dieselben Bedürfnisse zu befriedigen. Ein Gespräch mit dem Verkehrswissenschaftler Hermann Knoflacher. Das Auto macht uns total verrückt. DIE ZEIT

Keine Kommentare: