Dienstag, 24. Juli 2007

Lohas Konsumprofil - Chancen für KMU

Qualitätskunden mit gutem Gewissen. In die (biologisch abbaubaren) Einkaufstüten der Lohas wandert alles, was ethisch korrekt erzeugt wurde: Naturkosmetik, Fair-Trade-Produkte und Bio-Obst. Schönes Design bei Möbeln und Kleidern ist angesagt – aber nicht, wenn dafür der Regenwald abgeholzt wird oder Kinder schuften müssen. Lohas investieren bevorzugt in „grüne“ Geldanlagen, alternative Technologien und Fahrzeuge mit niedrigem CO2-Ausstoß. Auf diese Bedürfnisse können gerade KMU zielen, wenn sie ihr Profil in Sachen Nachhaltigkeit schärfen.

Keine Kommentare: