Samstag, 23. Juni 2007

Grün lackiert - Kunden erziehen Unternehmen

spiegel online: "Es gibt wohl kein Unternehmen, das derzeit nicht darüber nachdenkt, wie es auf den 'grünen Hype' aufspringen kann", bestätigt auch Karen Heumann, Vorstand bei der Werbeagentur Jung von Matt. Im Gegensatz zu vorherigen Umweltschutz-Wellen hält sie den Trend dieses Mal aber für dauerhaft: "Beim Konsumenten hat sich etwas Grundlegendes verändert: Hat er früher seine Konsumkritik durch Verzicht zum Ausdruck gebracht, tut er das heute durch gezielten Konsum." Er erziehe die Unternehmen quasi durch den Kauf oder Nicht-Kauf von bestimmten Produkten.

Keine Kommentare: